fbpx Skip to content
Slider
salmon-turkycay

REZEPTUREIGENSCHAFTEN  

Grupo 1

ZUSAMMENSETZUNG

“Lachs und Truthahn mit kürbis und katzenminze” Rezept enthält Lachs und Pute als einzige Proteinquelle.

ZUTATEN

Truthahn (Fleisch, Herz, Leber und Hals) (53%), Fleischbrühe (28,8%), Lachs (15%), Kürbis (2%), Mineralien (1%), Lachsöl (0,1%), Katzenminze (0,1%).

Kürbis: Dabei liefert er viele Nährstoffe wie Beta-Karotin, Vitamin A, Magnesium, Kalzium und Kalium. Vor allem das Beta-Karotin ist ein wichtiger Schutzstoff für die Zellen, da es antioxidative Eigenschaften besitzt und die Zellen vor dem Angriff freier Radikale schützt.

Katzenminze: Der Name „Katzenminze“ oder „Katzenkraut“ rührt daher, dass geschlechtsreife Katzen von dem Hauptgeruchsstoff der Katzenminze angezogen werden. Aufgrund der anregenden Wirkung wird getrocknete Katzenminze manchem Katzenspielzeug beigegeben. Katzenminze wird auch von vielen Katzen gefressen, oder sie wälzen sich regelrecht in der Pflanze.Die Gründe dafür sind unklar. Eine Wirkung als Aphrodisiakum wird von einigen Wissenschaftlern ausgeschlossen, da auch kastrierte Katzen auf Nepeta ansprechen.

ANALYTISCHE BESTANDTEILE

Rohprotein 10,1%, Rohfaser 0,4%, Rohöle und-fette 5,7%, Rohasche 2,6%, Feuchtigkeit 80%, Taurin (1.500 mg/Kg).

Gesamtmenge an fleischlichen Zutaten: 932,2 Kcal/kg.

Rezept ohne GETREIDE, LAKTOSE, FARBSTOFFE ODER KÜNSTLICHE GESCHMACKSSTOFFE UND KONSERVIERUNGSMITTEL.

KANISTER

200 gr

HINWEISE ZUR FÜTTERUNG

* Diese Werte dienen als Orientierung